Feuer und Flamme Ferienspaß bei der FF Pförring

Eine Erkundungstour bei der Feuerwehr mit perfektem Ferienprogramm-Wetter, mit vielen gut gelaunten Kids und zum Abschluss lecker Pizza für alle, ein rundum gelungener Ferientag bei der FF Pförring.

Einen Nachmittag lang „Feuerwehrluft“ schnuppern, durften auch heuer wieder viele Mädels und Jungs beim Ferienprogrammtag der Freiwilligen Feuerwehr Pförring.

Nicht nur Zuschauer sein, sondern auch selbst einmal aktiv anpacken, das durften die Kinder unteranderem bei der Station THL (Technische Hilfeleistung). Unter Aufsicht konnten die Feuerwehrler von Morgen selbst einmal die Gerätschaften bedienen.

Dank des passenden Wetters konnte auch heuer wieder die allseits beliebte Bootsfahrt auf der Donau durchgeführt werden.

Große Augen machten die Kinder auch bei der Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto.

Abwechslungsreich ging es dann ebenfalls vor den Toren des Feuerwehrhauses beim Parcours weiter.

Schnell, „Löschen“ hieß es an der Spritzwand und mit Leiter und Eimer bewaffnet gings draußen zum „Löscheinsatz“ weiter.

Über das Stethoskop dem eigenen Herzschlag lauschen und einen Verband angelegt bekommen, zum Staunen kamen die Ferienprogrammkinder auch bei der First Responder Gruppe.

Am Ende des unterhaltsamen Tages erhielt jedes Kind seine persönliche Ferienspa-Urkunde der Pförringer Feuerwehr.

Mit einer Menge Wissen rund um die Feuerwehr und gut gestärkt nach dem gemeinsamen Pizzaessen ging’s ab nach Hause zu Mama und Papa wo es bestimmt wieder viel Spannendes aus dem „Ferien-Feuerwehr-Einsatz“ zu berichten gab.

2018-09-04T17:22:27+00:00September 4th, 2018|Aktuelles|